fbpx

Beste Entscheidung des Lebens Isolde Maria Lippert

Blog Interview Entscheiden Cover Interview Michaela Forthuber #Entscheidungarchitektin mit Isolde Maria Lippert

Isolde Maria Lippert

Beste Entscheidung ihres Lebens. Warum? Und 6 1/2 Fragen dazu:

1. Welche Entscheidung war die Beste, die Du in Deinem Leben getroffen hast? (Und warum?)

Eine der besten Entscheidung meines Lebens war, meinen eigenen Transformationsweg von der Raupe zum Schmetterling, auch anderen Menschen zugänglich zu machen.
Die ersten 25 Jahre meines Lebens war meine Lebensstrategie war darauf ausgerichtet mich anzupassen, zu 'gefallen' und mich dadurch geliebt zu fühlen.

Dies hat zum Glück nicht sonderlich gut funktioniert und ich begann mit 25 Jahren, mich mit Persönlichkeits-Ent-Faltung zu beschäftigen und wurde durch meine eigene Transformation wirklich Profi darin.

2001 gründete ich meine Bewusst-SEINs-Praxis und begann Menschen in deren Transformation von hinderlichen Programmen zu unterstützen.
Mein gelebter Slogan ist bereits seit 2001: Werde der Mensch, der Du in Wahrheit bist!
Aus meiner Praxisbegleitung entwickelten sich Seminare. Zuerst Bewusst-SEINs-Abende, Ausbildungsgruppen und seit 2010 Wochenseminare - aktuell im Bayerischen Wald und auf Bali.

Ich liebe es, miterleben zu dürfen, wie die Einzigartigkeit der Menschen hinter den alten Schleiern der anerlernten Programme zum Vorschein kommt.
Es ist mein wahrer Lohn, wenn ihre Augen zu leuchten beginnen und sie ihr ureigenes Potenzial leben.

6 1/2 Fragen:

1. Was beeinflusst Deine Entscheidungen?

... nichts Äußeres. Es muss sich stimmig anfühlen.

2. Wie ist Dein Vorgehen, wenn Du eine schwere Entscheidung zu treffen hast?

... Ich spüre in mich hinein und werde still - also frei von Gedanken. Dann taucht in meinem Inneren die Lösung auf und ich fühle, was stimmig ist. Dies ist dann meist keine Entscheidung, sondern eher eine bewusste Wahl - denn ich wähle nicht gegen oder für etwas, sondern genau DAS was in mir auftaucht. Oft ist Mut dafür erforderlich. Wir sind schöpferische Wesen und je mehr wir unser Bewusstes-SEIN nutzen, desto leichter können wir auch eine Wahl treffen, wenn es auf den ersten Blick schwer erscheint.

3. Was haben Entscheidungen aus Deiner Sicht mit der Realität zu tun?

... ALLES ! - denn ich bin der Überzeugung, dass wir alle durch unsere Wahl unsere Realität gestaltet. Und auch wer scheinbar nicht wählt - wählt unbewusst, das 'Alte'.

4. Welches war Dein Lieblingsmärchen als Du klein warst?

... Schneewittchen und die sieben Zwerge ... jeder der Zwerge wurde für seine Besonderheit von Schneewittchen geliebt.

5. Was ist aus Deiner Sicht am Wichtigsten: Sicherheit, Autonomie oder Anerkennung?

... da ist eins wählen soll, ist Autonomie für mich das Wichtigste. Ich brenne dafür Menschen in die Freiheit von alten Mustern zu begleiten. Autonomie gibt diese Freiheit: vollkommen sich Selbst als einzigartiges Wesen zu leben. Auch für mein persönliches Leben ist Autonomie von besonderer Wichtigkeit. Ich liebe es, in vollkommener Freiheit - vollkommen JA zum Leben zu sagen und mich völlig einzulassen.

6. Wer ist Dein grösstes Vorbild?

... ich habe kein besonderes Vorbild. Ich bewundere JEDEN Menschen, der sein Leben - samt aller Herausforderungen - voller Mut, Hingabe und Begeisterung zu einem Meisterwerk macht!

1/2 Welche Entscheidung würde die Welt zu einem besseren Ort machen?

... wenn möglist viele Menschen sich trauen, täglich die beste Version ihrer Selbst zu sein.

Isolde Maria Lippert        lichtglanz-sein.de  isolde-maria-lippert.com