fbpx

Beste Entscheidung des Lebens Uwe Märzheuser

Blog Interview Entscheiden Cover Uwe Märzheuser Michaela Forthuber #Entscheidungsarchitektin

Uwe Märzheuser

Beste Entscheidung seines Lebens? Warum? Und 6 1/2 Fragen dazu:

1. Welche Entscheidung war die Beste, die Du in Deinem Leben getroffen hast? (Und warum?)

Eine meiner besten Entscheidungen war es, auf Karriere und hohes Gehalt zu verzichten. Seitdem kann ich endlich produktiv und kreativ arbeiten.

6 1/2 Fragen:

1. Was beeinflusst Deine Entscheidungen?

Bauchgefühl, die Meinung anderer, Vor- und Nachteile und meine Lebenserfahrung. Gelassenheit und Mut zu falschen Entscheidungen (und späterer Korrektur) gehören ebenfalls dazu.

2. Wie ist Dein Vorgehen, wenn Du eine schwere Entscheidung zu treffen hast?

Bauchgefühl, informieren, recherchieren, vergleichen Vor- und Nachteile, alternative Meinungen einhole, langjährige Erfahrung.

3. Was haben Entscheidungen aus Deiner Sicht mit der Realität zu tun?

Sie spiegeln einen bestimmten Zeitpunkt mit bestimmten Gegebenheiten wieder, müssen aber weder dauerhaft noch richtig sein.

4. Welches war Dein Lieblingsmärchen als Du klein warst?

Ich fand klassische Märchen schon immer zu brutal. An ein bestimmtes Märchen kann ich mich nicht erinnern. Abenteuergeschichten gefielen mir besser.

5. Was ist aus Deiner Sicht am Wichtigsten: Sicherheit, Autonomie oder Anerkennung?

Autonomie. Nur wenn ich die Möglichkeit habe, frei und unabhängig zu agieren, bin ich bei mir selbst und es kann Neues entstehen. Daraus können auch Sicherheit und Anerkennung entstehen.

6. Wer ist Dein grösstes Vorbild?

Ich habe kein direktes Vorbild. Menschen, die mit jedem anderen Menschen respekt- und rücksichtsvoll umgehen, verdienen meine höchste Anerkennung.

1/2 Welche Entscheidung würde die Welt zu einem besseren Ort machen?

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.

 

Uwe Märzheuser   mediastellwerk.com