Beste Entscheidung des Lebens Clemens Kreusch

Blog Interview Entscheiden Clemens Kreusch Michaela Forthuber #Entscheidungsarchitektin

Clemens Kreusch

Beste Entscheidung ihres Lebens? Warum? Und 6 1/2 Fragen dazu:

1. Welche Entscheidung war die Beste, die Du in Deinem Leben getroffen hast? (Und warum?)

In die Selbstständigkeit zu gehen. Ich liebe es, diese Freiheit zu haben, meine Arbeit selbstbestimmt zu organisieren und nicht den ganzen Tag Befehle eines anderen auszuführen.

6 1/2 Fragen:

1. Was beeinflusst Deine Entscheidungen?

Fakten, Bauchgefühl, Moralvorstellungen und Wünsche.

2. Wie ist Dein Vorgehen, wenn Du eine schwere Entscheidung zu treffen hast?

Als erstes Pros und Contras auf ein Blatt Papier schreiben und schauen, was überwiegt.

Dann wende ich die Methode von Michaela Forthuber an, die ich einem Workshop bei ihr gelernt habe und schaue dann was die 3 Zentren Bauch, Herz und Kopf dazu sagen. Also macht es rational Sinn, was für ein Gefühl hab ich dabei im Herz und wird es voll unwohl im Bauch oder was sagt der dazu.

 

3. Was haben Entscheidungen aus Deiner Sicht mit der Realität zu tun?

Entscheidungen bestimmen, wie unser Leben, ab diesem Zeitpunkt weiter verläuft.

Die Entscheidungen werden zu unserer Realität.

4. Welches war Dein Lieblingsmärchen als Du klein warst?

Rotkäppchen und der Wolf

5. Was ist aus Deiner Sicht am Wichtigsten: Sicherheit, Autonomie oder Anerkennung?

Autonomie: Um die eigenen Talente zu entwickeln, muss man sich frei machen, von der Meinung anderer.

Von dem was wir in der Schule gelernt haben und von gesellschaftlichen Zwängen.

6. Wer ist Dein grösstes Vorbild?

Peter Gabriel

1/2 Welche Entscheidung würde die Welt zu einem besseren Ort machen?

Die Amtszeit von Machthabern stärker begrenzen und eine Altersbegrenzung für diese Ämter einführen.

Clemens Kreusch

https://www.xing.com/profile/ClemensThomas_Kreusch/cv